Navigation überspringen
SEKIS Selbsthilfe Kontakt und Informations Stelle
Startseite | Suche | Sitemap | Kontakt | Barrierefrei | Drucken
Schriftgrösse: A | A+ | A++

Was ist Selbsthilfe?

Das Wesen der Selbsthilfe ist die wechselseitige Hilfe auf der Basis gleicher Betroffenheit.

 

Selbsthilfe bedeutet, die eigenen Probleme und deren Lösung selbst in die Hand zu nehmen und im Rahmen der eigenen Möglichkeiten aktiv zu werden.

 

In Selbsthilfegruppen finden sich Menschen, die ein gemeinsames Thema verbindet, die unter der gleichen Krankheit, Behinderung oder seelischen Konfliktsituation leiden. Auch Angehörige von Betroffenen organisieren sich in Selbsthilfegruppen.

 

Selbsthilfegruppen und -organisationen sind auch Foren, in denen sich Kranke, Patienten, Nutzer und Nutzerinnen von gesundheitlichen Einrichtungen das Wissen und die Kompetenz aneignen, die sie brauchen, um ihre Krankheit besser bewältigen zu können, aber auch, um sich als ‘Verbraucher’ im Versorgungsmarkt ‘Gesundheit’ besser behaupten zu können. Sie heben die Vereinzelung der Patienten gegenüber den Anbietern und Kostenträgern partiell auf. In Selbsthilfeinitiativen organisieren sich kranke Menschen ihre eigenen Lobbystrukturen.

Gruppen und Organisationen z.B. von chronisch kranken Menschen sind daher inzwischen akzeptierte und gefragte Partner professioneller Versorgung im Gesundheitswesen. Sie erbringen wichtige ergänzende Leistungen, bzw. sie tragen einen Teil der Information, Hilfe, Betreuung und Gesundheitsförderung, den der institutionelle und professionelle Sektor nicht übernehmen will und kann.

 

Es gibt in Berlin eine Vielzahl von Selbsthilfe-Initiativen. Das Spektrum der Aktivitäten ist weitreichend und umfaßt Gruppen zu fast allen Themen. Etwa zwei Drittel der Selbsthilfegruppen arbeiten jedoch zu gesundheitsbezogenen Themen.

 

Suche:



Der neue Selbsthilfe-Wegweiser 2014 ist da!

Titelblatt Selbsthilfewegweiser

 

 

AKTUELLES

Fortbildungsangebote

für die Selbsthilfe

Selbsthilfe in Gruppen - eine Anleitung zum HANDELN

Die Broschüre mit grundlegenden Informationen zur Gründung von Selbsthilfegruppen ist neu...

Beratung zu Fragen des Sozialrechts

jeden 1. und 3. Do im Monat 16 - 18 Uhr bei SEKIS

Anmeldung Tel. 8902 85-33

Viele chronisch...

SEKIS unterstützen?

Ihre Spende macht es möglich

 


SEKIS ist Projektvertretung im
Gesundhe-Städte-Nezwerk

Charlottenburg-Wilmersdorf


SEKIS ist Mitglied der
Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen


© 2005 -2014 sekisSeitenanfang
Bismarckstraße 101 | 10625 Berlin | Tel. 030 - 892 66 02 | Fax 030 - 890 285 40 | sekis@sekis-berlin.de | www.sekis-berlin.de | Impressum