Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Wir ebnen Wege zu Eigeninitiative und Selbstbestimmung

SEKIS (Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle) informiert über Selbsthilfe in Berlin, unterstützt Gruppen bei der Gründung oder der Vertretung ihrer Interessen.
Autonomie und Selbstbestimmung auch im Fall von Krankheit oder bei Pflegebedürftigkeit sind unser Ziel.
Dafür fördern wir Initiativen, Engagement und wohnortnahe Hilfenetze. Das Spektrum der Selbsthilfe ist groß. Wir versuchen, Ihnen davon einen Einblick zu vermitteln.
Bismarckstr. 101 | 10625 Berlin | Tel  030 892 66 02  | sekis@remove-this.sekis-berlin.de | Neue Sprechzeiten ab Februar 2020:  Mo  10 - 14 Uhr | Di  12 - 16 Uhr  | Do  14 - 18 Uhr

Aktuelles

Wir trauern um einen lieben Kollegen und Freund

BerndKipp.png

Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass unser lieber Kollege Bernd Kipp verstorben ist. Bernd hat die Social Media Kanäle für SEKIS betreut. Neben dem Ausbau der Facebookseite hat er Twitter und Instagram von Grund auf für uns gestartet. 
Wir haben Bernd nicht nur als absolut zuverlässigen Kollegen kennen gelernt, sondern auch als einen wundervollen Menschen, der leidenschaftlich für die Selbsthilfe eingetreten ist. Die Zusammenarbeit mit ihm war immer inspirierend und nach vorne gewandt. 

Wir werden ihn sehr vermissen! 

Für den Vorstand, die Geschäftsführung und die Mitarbeiter*innen von Selko e. V.,

Ella Wassink

(Geschäftsführerin)

Fortbildungsprogramm 2020 erschienen!

Titelbild_2020.JPG

Wir freuen uns, Ihnen das neue Fortbildungsprogramm von SEKIS für das Jahr 2020 präsentieren zu können. Wieder erwarten Sie eine Reihe von interessanten Vorträgen, Fortbildungen für Menschen, die in Selbsthilfegruppen oder -organisationen tätig sind und frische Ideen für Ihre Öffentlichkeits- oder Gruppenarbeit suchen. Schauen Sie doch mal rein!

Fortbildungsveranstaltung am 21. Februar 2020 (16-18 Uhr) "Datenschutz für Selbsthilfegruppen"

datenschutz_typo3.PNG

Seit Mai 2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung. In diesem Zusammenhang tauchen viele Fragen und Unsicherheiten im Umgang mit sensiblen Daten auch bei Selbsthilfegruppen auf.
In einem Gespräch, in dem Sie Ihre konkreten Fragen zu dem Thema stellen können, wollen wir Tipps und Anregungen für einen sicheren und datenschutz-konformeren Einsatz von neuen Medien – aber auch für die Gruppenarbeit allgemein – geben. Deutlich werden soll in dem Gespräch auch, dass Datenschutz an sich nichts Schlimmes, sondern vielmehr ein Schutz für uns Verbraucher*innen und auch für uns in der Selbsthilfe ist.

Ort: SEKIS Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle, Bismarckstr. 101 (Eingang Weimarer Str.), 10625 Berlin                                     
Leitung: Ella Wassink                        
Kosten:
kostenfrei             
Anmeldung:
online oder                                                          
per Mail fortbildung@remove-this.sekis-berlin.de
telefonisch: 030 890 285 39