Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle

Wir informieren über Selbsthilfe in Berlin.

Aktuelles in der Corona-Krise

Mutmacher

Vogel im Baum

Liebe Selbsthilfeaktive,
hier ein kleiner Gruß aus dem Büro. Auch in diesen besonderen Zeiten, gibt es noch Schönes zu entdecken. Hier ein Vogel im Baum vor meinem Bürofenster.
Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder. Doch solange gilt #wirbleibenzuhause

Thorsten Schuler
Selbsthilfekontaktstelle Tempelhof-Schöneberg

Die Selbsthilfe-Kontaktstellen öffnen ab dem 18.5. wieder schrittweise

Wieder-Eroeffnung_Mai_2020.jpg

Die Selbsthilfe Kontaktstellen in Berlin bereiten sich auf die Wieder-Eröffnung vor! Ab Montag, 18.05.2020, werden schrittweise die bezirklichen Selbsthilfe Kontaktstellen wieder für Selbsthilfegruppen öffnen. Dabei sind Schutzvorkehrungen zu beachten und Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, die den Gruppen-Sprecher*innen vorab mitgeteilt werden.
Bitte kommt nicht einfach so wie gewohnt zu euren Treffen, sondern nehmt vorher mit euren Gruppensprecher*innen oder der Selbsthilfe Kontaktstelle Kontakt auf. Wir sind hier zu finden: www.sekis-berlin.de/selbsthilfe/kontaktstellen/

Nach wie vor ist Corona eine gefährliche Krankheit, für die es keinen Impfstoff gibt, daher sollten Gruppenmitglieder, die zur Risikogruppe gehören, sich sehr gut überlegen, ob sie sich zu einem Gruppentreffen begeben.

Wenn ihr Informationen über das Abhalten von Telefon- oder Videokonferenzen benötigt, könnt ihr euch gerne an uns wenden. Wir werden vermutlich Anfang Juni dazu auch ein Online-Seminar anbieten und euch Material zur Verfügung stellen. Es ist kein Hexenwerk :-).

Passt weiterhin gut auf euch auf!

Aktuelle einzelne Online und Telefonangebote

Die Kontakt- und Informationsstelle KIS Pankow bietet:

  • Offener Treff für Angst und Depression per Video-Chat (Webex)
    1. und 3. Dienstag im Monat, 19 Uhr
    2. und 4. Dienstag im Monat, 10 Uhr
     
  • Offene Gesprächsrunde für alle Interessierten per Video-Chat (Webex)
    Freitag, 19 Uhr

Vorherige Anmeldung per Mail: peerberatung-kis@remove-this.hvd-bb.de

Die Peer-Beratung wird darüber hinaus auch generell angeboten unter der genannten E-Mail Adresse oder per Video-Telefonie oder Telefon unter der Mobilnummer 0170 - 44 97 721.

Aktuelles

IntoDance - ein neues Bewegungsprojekt

Into_Dance_YouTube.JPG

Bis Ende des Jahres veröffentlichen wir insgesamt 17 Videos des Projekts IntoDance. IntoDance richtet sich primär an Menschen, die chronische Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder Parkinson habe - aber auch für alle anderen ist es eine tolle Möglichkeit, sich zu bewegen - auch im sitzen oder stehen. Einfach mal ausprobieren!

Mehr Infos finden Sie hier. Und alle Videos sind auf unserem YouTube Kanal zu finden.

Wir wünschen viel Spaß!

Fortbildung "Supervision für Mitglieder von Selbsthilfegruppen - Unterstützung bei Problemen" am 15. Juni 2020

supervision.PNG

Selbsthilfegruppen müssen häufig eine Vielzahl von Schwierigkeiten bewältigen und sehen sich mit verschiedenen Anforderungen konfrontiert. In der Supervisionsgruppe ist Raum für den Erfahrungsaustausch und die Erarbeitung von Lösungen für Probleme und Fragen aller Art.
Diesmal wird unser Treffen sicherlich von der aktuellen Situation geprägt sein. Wie funktioniert Selbsthilfe in Zeiten von Corona? Gibt es noch Austausch und Unterstützung, wenn die Treffen gar nicht mehr stattfinden oder funktioniert die Kommunikation über digitale Medien? Das Angebot ist offen für alle, die ihre Fragen und Schwierigkeiten aus ihren Gruppen einbringen möchten und neugierig auf die Themen aus anderen Selbsthilfegruppen sind.

Ort:              Eigeninitiative Selbsthilfekontaktstelle Treptow-Köpenick
                    Genossenschaftsstr. 70, 12489 Berlin
Datum:        Montag, 15. Juni 2020
Uhrzeit:      18 - 21 Uhr
Leitung:      Götz Liefert (AK-Fortbildung)
Kosten:       5 € (kostenlose Teilnahme für BerlinPass-Inhaber*innen)
Anmeldung: Tel.: 030 890 285 39 oder E-Mail: fortbildung@remove-this.sekis-berlin.de

Eine nähere Beschreibung der Veranstaltung finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Sozialberatung für Mitglieder von Selbsthilfegruppen

Deckblatt_Sozialberatung_Flyer.JPG

 

Sie haben Probleme und benötigen Hilfe? SEKIS, die Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle in Charlottenburg-Wilmersdorf, bietet jetzt einmal wöchentlich
eine professionelle Sozialberatung an. Diese erfolgt durch eine ausgebildete Fachkraft mit langjähriger Erfahrung. Die Beratung steht Mitgliedern von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen kostenlos zu Verfügung.

Tel   0151 583 526 88
Mail sozialberatung@remove-this.sekis-berlin.de


Sprechzeit
Jeden Donnerstag von 13 – 15 Uhr
und nach Vereinbarung
In den Räumen von SEKIS, Bismarckstr. 101 (Eingang Weimarer Straße)
Um Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per Mail einen Termin!